Hotelsystem

Hotelsystem

  • Die allgemeinen Daten

HOTELSYSTEM

Das System dient zur Steuerung der Heizung in Gästehäusern oder Hotelgebäuden. Die Verwendung dieser Lösung ermöglicht es dem Personal, die aktuellen Raumtemperaturen ständig zu überwachen und manuell oder über die Auswahl eines der gewünschten Programme zu ändern: belegt, frei oder geschützt.Das gesamte System wird vom Administratorpanel aus verwaltet, das auch Informationen zu Alarmen und Änderungen in den jeweiligen Zonen anzeigt.Benachrichtigungen über Alarmzustände können in Form von E-Mail und SMS übermittelt werden (optional)

Tagessteuerung
Die Räumlichkeit (Zone) kann sich in 4 Zuständen befinden: belegt, frei, geschützt, „manueller Betrieb“. Für jeden dieser Zustände kann der Administrator für jede Stunde am Tag eine eigene Temperatur festlegen

Rezeption
- Einsicht in und das Suchen von gemäß bestimmter Attribute gruppierten Zonen: Stockwerk, Appartement (aktuelle Temperatur, Solltemperatur, Statuszustände)
- Änderung der zugewiesenen Tagessteuerung (des Status)

Zonen und Sensoren
- Zuweisen von Sensoren an Zonen
- Das Bearbeiten der Zonen, in die das Hotel unterteilt ist, beruht auf der Auswahl der Art der Räumlichkeit und dem Eintragen der für das spätere Suchen der konkreten Zone oder Zonengruppe erforderlichen Attribute (TAGs – Stockwerk, Zimmernummer)
- Liste der verfügbaren Sensoren (physischer Teil) mit Suchmaschine und Filter

Vorzüge:
- Verfügbarer Suchmodus – mit Filter gemäß Attributen
- Möglichkeit zur Änderung des Status der gesuchten Appartements: BELEGT / FREI / GESCHÜTZT /MANUELLER BETRIEB
- Möglichkeit zur automatischen Änderung der Parameter für Tageszonen
- Reservierung im Kalenderprinzip mit Datum / Uhrzeit (Zusatzoption)
- Alarmpanel (keine Kommunikation mit der Leiste, Sensorfehler, übermäßig hohe/niedrige Temperaturen

Ausbau der